Um Karten zu reservieren, bitte auf den jeweiligen Ortsnamen klicken.

 

09.10.    ABENTEUER KAUKASUS   Kreuztal
10.10.    ABENTEUER KAUKASUS    Karlsruhe  AUSVERKAUFT

11.10.     ABENTEUER KAUKASUS   Herbolzheim (bei Freiburg)    AUSVERKAUFT

18.10.     WINTERFLUCHT   Neufra

19.10.    WINTERFLUCHT   Ravensburg

24.10.    ABENTEUER KAUKASUS   München

25.10.    ABENTEUER KAUKASUS   München   AUSVERKAUFT

26.10.    ABENTEUER KAUKASUS   Lauterhofen

31.10.    WINTERFLUCHT    Düren     AUSVERKAUFT

02.11.    ABENTEUER KAUKASUS    Aschaffenburg

07.11.    ABENTEUER KAUKASUS    Glauchau   AUSVERKAUFT

08.11.    WINTERFLUCHT    Dresden

15.11.    ABENTEUER KAUKASUS    Lübberstedt

16.11.    ABENTEUER KAUKASUS    Goslar

20.11.    WINTERFLUCHT    Solingen
22.11.   
WINTERFLUCHT    Krefeld

23.11.    WINTERFLUCHT    Schwerte   AUSVERKAUFT

30.11.    ABENTEUER KAUKASUS    Köln    AUSVERKAUFT

01.12.    ABENTEUER KAUKASUS    Köln   AUSVERKAUFT

11.01.2020    ABENTEUER KAUKASUS    Trier

01.02.2020    ABENTEUER KAUKASUS    Düren

13.03.2020    ABENTEUER KAUKASUS   Schwerte

14.03.2020    ABENTEUER KAUKASUS   Enspel (Westerwald) - läuft über deren Shop

28.03.2020    ABENTEUER KAUKASUS    Bremen

 


Winterflucht – eine Motorradreise durch Spanien, Portugal und Marokko

 

Warum sich mit nasskaltem Winterwetter herumquälen, wenn man in wärmere Gefilde entfliehen kann?

Wir haben die Winterflucht geprobt und für sechs Monate die Iberische Halbinsel und Marokko unter die Räder genommen: Wenig Niederschlag, milde Temperaturen, erhebliche saisonale Preisvorteile, tolle Strecken, grandiose Landschaften und spannende Sehenswürdigkeiten, die man zu dieser Jahreszeit weitgehend unbehelligt von den im Sommer üblichen Touristenmassen genießen kann.

In unserem neuen Multimediavortrag geht es neben den Vor- und Nachteilen einer Winterflucht und den kulturellen und landschaftlichen Highlights der drei Länder auch ums Low-Budget- Reisen, um das Leben als digitaler Nomade (unterwegs arbeiten) und um Skuriles, Morbides und „Lost Places“ in Form von Ruinen, Geisterstädten, alten Minen und Schiffswracks.

 

 

Abenteuer Kaukasus – eine Reise zu den höchsten Bergen Europas

 

Dieser Superlativ ist wie vieles im Kaukasus: kompliziert und strittig. All die regionalen Konflikte, die schwierige politische Lage und die damit einhergehenden bürokratischen Mühen für Besucher sind Gründe dafür, dass dieser wundervolle Teil der Erde weit davon entfernt ist, von Touristen überlaufen zu sein. Wer in Georgien, Armenien, Aserbaidschan und Russland unterwegs ist, darf sich noch vielerorts als Entdecker fühlen, ohne dass es an einfacher und vor allem preiswerter Infrastruktur für Individualreisende gänzlich mangeln würde.

Auf unserer sechsmonatigen Tour hat uns diese spannende Region an der Grenze von Europa zu Asien in ihren Bann gezogen mit grandioser Bergwelt, viel unberührter Natur, fremder Kultur, oftmals blutiger Geschichte und nicht zuletzt durch gastfreundliche Menschen, die sich über Fremde noch ehrlich freuen.

 

 

 

unsere Ebooks

unsere Multimediavorträge

unsere Taschenbücher